Technologien - Roboterintegration


Klocke  Engineering als Systemlieferant für Sondermaschinenbau und Roboterintegration sowie Engineering-Partner bietet seinen Kunden CE-konforme Anlagentechnik sowohl bei klassischen Roboterapplikationen als auch bei kollaborierenden Robotersystemen (MRK).

Roboterzelle an Bearbeitungszentrum:

  • Teileerkennung durch Kamerasystem mit Auflicht und mit Gegenlicht
  • Handling hochflexibel durch Roboter
  • Kompakte Bauweise
  • Einfache Programmierung
  • Hohe Werkstückvielfalt
  • Keine elektrische Schnittstelle zum Bearbeitungszentrum erforderlich
  • Flexibler Maschineneinsatz möglich
  • Integrierter Schaltschrank
IMG_3535-1_220px
IMG_3517_640px

Einsatz:

  • An Bearbeitungszentren
  • In Verpackungsanlagen
  • Im Prüfzyklus
  • Zur geordneten Ablage von Schüttgutteilen in kundenspezifischen Ladungsträger
IMG_3527-1_380

Easy-touch Bedienermenue:

  • Alle Parameter werden über ein bedienerfreundliches 12” Touch-Panel
    eingegeben und optimiert
3522_380px
IMG_3520_250px

Servorgreifer:

  • Geeignet für große und kleine Werkstücke
  • Weitgehend unabhängig von der Werkstückkontur
  • Greiferkraft ist regelbar
  • Optimale Werkstückkontrolle

Teileerkennung:

  • Hochauflösendes Kamerasystem mit 1600 x 1200 Pixel
  • Softwaregesteuerte integrierte Beleuchtung
  • 15 GB interner Speicher für Job-
    Programme
  • Durch Gegenlicht optimale Konturerkennung auch bei kleinsten Werkstücken
IMG_3519_250

Teilebereitstellung:

  • Über Förderband mit integriertem Gegenlicht
  • Zwischenübergabe mit integriertem Gegenlicht

Vollautomatische Buchsenzuführung und Handling durch Roboter zur Bereitstellung für einen Spritzgießprozess.


Automatisierung einer Spritzgießanlage

  • Automatische Klammerzuführung
  • Kombinierter Entnahme- und Montagegreifer
  • Montagekraftüberwachung


Klocke Engineering Tel. 04535/6368, E-Mail: info@klocke-engineering.de